Exkursion zur Altwegeforschung an die Unstrutmündung

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
07.10.2017
10:00 - 16:30 Uhr

Ort
Kirche Roßbach

Kategorie(n)


Im Interesse der in Gründung befindlichen Arbeitsgemeinschaft Altwegeforschung soll ein Abschnitt der Via regia am östlichen Finnerand mit mehreren Varianten und Hohlwegausprägungen aufgesucht werden, dazu eine frühmittelalterliche Wallanlage, ein Grabhügelfeld, zwei Rundlingsdörfer und ein unlängst ergrabenes frühmittelalterliches Gräberfeld. Wir wandern gemeinsam von Roßbach im  Gelände und kehren nach Kleinjena bzw. Roßbach zurück. Dabei sollen auch methodische Fragen der Geländeforschung zu Altwegen besprochen werden. Alle Mitglieder und Interessenten der AGiSA sind herzlich eingeladen. Es ist eine Wegstrecke zu Fuß von ca. 6 km mit einigen Anstiegen im Gelände zu bewältigen.

Treffpunkt

Wann: 10:00 Uhr
Wo: Roßbach bei Naumburg, an der Dorfkirche
Anreise mit dem Zug: 08:47 Uhr ab Halle (Saale) (Hauptbahnhof) an Naumburg (Saale) 9.20 Uhr; ab Naumburg (Saale) 09:42 Uhr an Roßbach bei Naumburg 9.44 Uhr (Burgenlandbahn); Rückfahrt ab Kleinjena in Richtung Naumburg: immer viertel nach der vollen Stunde

Die Bildung von Pkw.-Fahrgemeinschaften z. B. von Halle aus, ist möglich, bitte sprechen Sie uns an!

Ansprechpartnerin: Anna Weide, Tel. (0345) 50 12 77, am Exkursionstag (0177) 39 45 233
Exkursionsführung: Bernd W. Bahn

Hinweis: Festes, wasserdichtes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und mittlere Kondition sind empfohlen. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen.

Ihre Anmeldung wird bis zum Mittwoch, dem 04.10.2017, erbeten. Per e-mail kontakt@agisa.de oder telefonisch (siehe oben).

Alle Interessenten sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Haftung. Die Gesellschaft behält sich vor, im Rahmen der Vorstellung ihrer Aktivitäten Bilder mit den Teilnehmern zu veröffentlichen.

Veröffentlicht in Besichtigung, Führung, Wanderung