Jahrestagung und Mitgliederversammlung in Sangerhausen

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
20.04.2018 - 22.04.2018
08:00 - 18:00 Uhr

Ort
Spenglermuseum Sangerhausen

Kategorie(n)


Programm

Freitag, 20. April 2018

Individuelle Anreise. Offizielle Tagungsanmeldung erfolgt am Samstag!

Treffpunkt:: Am Marktbrunnen (Markt(platz) 06256 Sangerhausen)

16.00 Uhr:       Stadtführung mit dem Ehrenamtlichenstammtisch Mansfeld-Südharz und dem

Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V.

Führer: Helmut Loth (Der Eintritt von 2 € für den Besuch des Spenglerhauses entfällt bei Teilnahme an gesamter Tagung).

ab 18.30 Uhr   Ausklang im Ratskeller (kleine Speisekarte ist angefragt und wird zu Beginn der Führung herumgereicht)

 

Samstag, 21. April 2018

Tagungsort: Vortragsraum Spenglermuseum Bahnhofstr. 33 in 06526 Sangerhausen

9.00 Uhr Öffnung des Tagungsbüros

10.00 Uhr Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder, gesonderte Tagesordnung)

12.00 Uhr  Mittagessen in „Manni´s Lou“ (Restaurant im Bahnhof, Kaltenborner Weg 10,  SGH)

13.00 Uhr        Führung durch das Spenglermuseum (Frau Frohriep)

 

14.00-18.00 Uhr Vortragsprogramm

Grußworte von Sangerhausens Oberbürgermeister Sven Strauß und der Landrätin des Landkreises  Dr. Angelika Klein

Thomas Weber: Die Funde von der ´Steinrinne´ bei Bilzingsleben:
Schlammstrom oder Weltkulturerbe?.
M. Klamm u. A. Weide: Denkmalpflege wörtlich genommen: Pflegearbeiten an Grabhügeln in der Dölauer Heide bei Halle.
Helge Jarecki: Funde und Befunde von der späten Kaiserzeit bis zum Hochmittelalter aus Riestedt: Die Parzellengrabung Magdeburger Str. 24 (2017).
Bernd Bahn: Altwegeforschung – wichtiger Teil Historischer Geographie.
Matthias Sopp: Von der ludolfingischen Burg zum Wettiner Schloss.
Erik Zamzow: Die bandkeramischen Mahlsteine aus der Umgebung der Kreisgrabenanlage Goseck.

 

Förderpreis 2017: Lena Güßbacher,
Das Gräberfeld von Randau. Kulturhistorische Untersuchungen zur Jastorfkultur.

Förderpreis 2018:
Bekanntgabe und Übergabe der Urkunden an die Preisträger.

Ab 19.30 Abendessen (Büffet) und Ausklang in „Manni´s Lou“
(Restaurant im Bahnhof, Kaltenborner Weg 10) gesonderte Anmeldung erforderlich.

Busexkursion am Sonntag, 22. April 2018

Exkursionsleitung: Ines Vahlhaus in Zusammenarbeit mit Olaf Kürbis (Gebietsreferent des Harzkreises am LDA),

Abfahrt 9.00 Uhr am Parkplatz vor den Bahnhof

Geplante Ziele:

Oberröblingen (Motte), Artern (Feuersteinbergbau),
Bilzingsleben (Steinrinne Homo Erectus; incl. Führung mit Th. Weber u. E. Brühl),
Mittagessen in Kindelbrück,
Wipperdurchbruch mit Kohnstein (Wall-Grabenanlage)
Hachelbich (Römisches Marschlager)
Göllingen (ehem. Kloster mit Führung Kaffee und Kuchen)

Geplante Rückkehr: 17.00 Uhr

 

Hinweise:

Zu dieser Jahrestagung ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 13.04.2018 erwünscht!

Unser Tagungsraum mit Tagungsbüro ist Vortragsraum mit angrenzendem Raum und Treppenhaus im Spenglermuseum, Bahnhofstr. 33 in 06526 Sangerhausen

Bei rechtzeitiger Anmeldung kann ggf. eine Mitfahrgelegenheit ab Halle oder Magdeburg organisiert werden. Der Bahnhof Sangerhausen liegt in unmittelbarer Nähe des Tagungsortes.

Auf separatem Blatt haben wir Übernachtungsmöglichkeiten für Sie zusammengestellt, Ihre Übernachtung buchen Sie bitte rechtzeitig selbst.

Ansprechpartner für die Tagung: Ines Vahlhaus Tel.: 0157-73820413.

 

Tagungsgebühr: 25 € (Nichtmitglieder30 €) Busexkursion:  30€ (Nichtmitglieder35 €).

Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Die Teilnahme an Tagung und Exkursion erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Haftung. Die Archäologische Gesellschaft behält sich vor, Bilder der Tagung zu veröffentlichen.

Veröffentlicht in Besichtigung, Führung, Tagung, Wanderung