Archäologie in Sachsen-Anhalt N.F. Heft 5, 2011

Titel Archäologie in Sachsen-Anhalt Neue Folge Heft 5, 2011

Titel Archäologie in Sachsen-Anhalt Neue Folge Heft 5, 2011

Archäologie in Sachsen-Anhalt N.F. Heft 5, 2011

Komplettes Inhaltsverzeichnis:

Editorial  
Harald Meller Vorwort 5
Aktuelle Forschungen    
Mirko Gutjahr Von einem Goldring vom Lutherhaus in Wittenberg zu einem möglichen Selbstbildnis von Robert Campin 7
François Bertemes und Andreas Northe Die Kreisgrabenanlage von Goseck 13
Hans-Georg Stephan Goseck im Mittelalter: Siedlungen, Schloss, Burg und Kloster Goseck 37
Rainer Kuhn und Ernst Schubert Neues zur Königin Edith 46
Beiträge    
Rosemarie Müller Vorrömische Eisenzeit. Teil I: Ältere vorrömische Eisenzeit 55
Matthias Thomae Die lange Reise der Findlinge nach Sachsen-Anhalt 63
Wernfried Fieber Findlinge als Kulturdenkmale. Versuch einer kulturhistorischen Einordnung 71
Alexander Häusler Zum Stand der Diskussion über Ursprung und Ausbreitung der Indogermanen 79
Artur Kögler Sternenhimmel und Rechtsprechung 91
Heiko Breuer Ein Fuß – Überlegungen zur Entwicklung und Erforschung von Maßen und Gewichten 97
Roland R. Wiermann Von der Altmühl an die Weiße Elster – Fränkischer Plattensilex in Sachsen-Anhalt 105
Torsten Schunke Steine lesen – der Zufallsfund einer besonderen spätneolithischen Steinaxt aus dem nordöstlichen Harzvorland 110
Mechthild Meinike Astronomische Betrachtungen zum fünfgliedrigen Palisadenringsystem von Quenstedt –Die  »Schalkenburg« 113
Mechthild Meinike Die Trojaburg von Steigra, Saalekreis 118
Maik Evers Bronzezeitliche Funde aus Gewässern und ihrer unmittelbaren Umgebung in Sachsen-Anhalt 124
Torsten Schunke Vier Funde – ein Fund: ein  »alter«  Hortfund der Periode III aus der Nähe des Süßen und des Salzigen Sees im Lkr. Mansfeld-Südharz 131
Torsten Montag Halle (Saale) in der Eisenzeit 137
Monika Hellmund Holzkohle aus Brandgräbern der Römischen Kaiserzeit von Großwirschleben, Gemeinde Plötzkau, Salzlandkreis 151
Gerhard Schmidt † Die  »Eichstädter Warte«  – ein mittelalterlicher Wachturm 156
Artur Kögler Noch einmal: Schleif- oder Wetzrillen 162
Grabungsberichte    
Thomas Laurat, Enrico Brühl und Dovydas Jurkénas Frühe Menschen an der Geisel – die Ausgrabungen am pleistozänen Seebecken Neumark-Nord 2 im Geiseltal, Saalekreis 167
Hans Joachim Behnke Erste Siedler der Linienbandkeramik in der Karsdorfer Feldflur. Ergebnisse der Grabungen im Jahr 2005 184
Daniel Dübner Eine mehrperiodige Siedlung von Spören, Lkr. Anhalt-Bitterfeld 200
Andreas Schwarz Vorarbeit zu einer Grabung bei Salzfurtkapelle, Lkr. Anhalt-Bitterfeld 202
Torsten Schunke Eine datierte Siedlungsbestattung der Baalberger Kultur aus Quetzdölsdorf, Lkr. Anhalt-Bitterfeld 203
Volkhard Hirsekorn, Jens Lühmann, Ralf-Jürgen Prilloff und Wolfgang Schwarz Eine jungbronzezeitliche Hundebestattung aus Nahrstedt, Lkr. Stendal 209
Fabian Gall Wieder ein eisenzeitliches Urnengrab in Zahna, Lkr. Wittenberg, entdeckt! 214
Brigitte Schiefer Eine slawische Burganlage des 8./9.Jh. und ein slawischer Bestattungsplatz bei Schrenz, Lkr. Anhalt-Bitterfeld 217
Uwe Vogt Eine neue slawische Fundstelle bei Loburg, Lkr. Anhalt-Bitterfeld 231
Torsten Schunke Köthen im Jahr 1111 – die ältesten Daten zur Stadtgeschichte 234
Jana Esther Fries Kanalgräben und Abfallgruben – Baubegleitende Untersuchungen in Bebertal, Lkr. Börde 243
Christian Gildhoff Archäologie unterm Keller. Siedlungs- und Bestattungsspuren von der Bronzezeit bis zur Neuzeit westlich des Breiten Weges in Magdeburg 251
Ralf-Jürgen Prilloff Kaninchen und Grünschenkel – frühneuzeitliche Tierreste aus Magdeburg 268
Doris Köther Planierte Altstadt – der Elbeuferbereich Magdeburgs im 12.Jahrhundert 285
Brigitte Dahmen Geschichte auf dem Hinterhof – Die Ausgrabung Alter Markt 7 in Magdeburg 293
Christian Froh Zur baulichen Entwicklung eines zweischiffigen Kreuzgangflügels im Kloster Drübeck, Lkr. Harz 306
Christian Froh Zum Aufbau des mittelalterlichen Kreuzhofes im Kloster Ilsenburg, Lkr. Harz 316
Tanja Autze Ausgrabungen im Stadtkernbereich von Seehausen in der Altmark 326
Hartmut Bock und Monika Hellmund Ein verkohlter Erbsenvorrat aus Maxdorf, Altmarkkreis Salzwedel 333
Gregor Alber, Ralf-Jürgen Prilloff und Wolfgang Schwarz Ein spätmittelalterliches Pferdeskelett in einem eisenzeitlichen Grubenhaus aus Stendal, Fpl. Uppstall-Süd 340
Uwe Fiedler Symbolisch hingerichtet – ein bronzener Hitlerkopf vom Halberstädter Domplatz 351
Mitteilungen    
Bernd W. Bahn Salz und Kupfer. Die Archäologische Gesellschaft zwischen den Jahrestagungen in Schönebeck 2005 und Mansfeld 2006 355
Bettina Stoll-Tucker und David Tucker Archäologische Wanderung im Saaletal 365
Bodo Wemhöner Archäologische Exkursion in die westliche Dölauer Heide 367
Bernd W. Bahn Hünenburg – Heeseberg – Hoohseoburg? Exkursion der Archäologischen Gesellschaft zu archäologischen Denkmalen bei Schöningen in Niedersachsen 369
Bernd W. Bahn und Wernfried Fieber Beiderseits der Saale nördlich von Halle. Die Winter-Exkursionen 2006 der Archäologischen Gesellschaft 380
Mandy Poppe Die Archäologische Gesellschaft 2006 zum ersten Mal auf dem Sachsen-Anhalt-Tag in Halle vertreten 388
Museen    
Manuela Werner und Bettina Pfaff Arche Nebra – Die Himmelsscheibe erleben. Eröffnung des neuen Besucherzentrums am Fundort der Himmelsscheibe von Nebra 391
Ulrich Hauer Das Museum Haldensleben und die Archäologie 402
Antje Reichel Die ur- und frühgeschichtliche Sammlung im Prignitz-Museum Havelberg, Lkr. Stendal 407
Antonia Beran Das Kreismuseum Jerichower Land In Genthin und seine ur- und frühgeschichtliche Ausstellung und Sammlung 415
Personalia    
Andreas Hille Denkmalpreis 2006 des Landes Sachsen-Anhalt für Kurt Klausnitzer. Laudatio 421
Detlef W. Müller Gerhard Schmidt aus Langeneichstädt zum Gedächtnis 425
Berthold Schmidt Dem Andenken an Heribert Stahlhofen 427
  Jubiläumsgeburtstage und Todesfälle ehrenamtlich Beauftragter für archäologische Denkmalpflege der Jahre 2006, 2007 und 2008 428
Aktuell    
  Museumsverein 431
  Archäologische Gesellschaft 431
  Autorenverzeichnis 432