Besuch des Kreismuseums in der Hansestadt Osterburg (Altmark) sowie des archäologisch-historischen Wanderpfades Bretsch

Datum und Uhrzeit
20.09.2014
10:00 - 14:00 Uhr

Ort
Kreismuseum Osterburg

Kategorie(n) Keine


Im sehenswerten Kreismuseum wird dessen Leiter Frank Hoche durch die Ausstellung führen. Zu deren Highlights gehören die Fundstücke und Exponate einer ottonenzeitlichen Burganlage, die hier vor über 20 Jahren ausgegraben wurde. Anschließend fahren die Teilnehmer zum Mittagessen nach Bretsch (Gemeinde Altmärkische Höhe), wo zunächst (gegen 13:30 Uhr) im Bretscher Gasthof ein schmackhaftes Mittagessen serviert wird. Später lädt der Initiator und ehrenamtliche Beauftragte Thomas Hartwig zu einer Führung über den archäologisch-kulturhistorischen Wanderpfad. Gegen 16:30 Uhr besteht die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen beim örtlichen Heimatverein einzukehren.

Treffpunkt

Nach individueller Anreise 12:00 Uhr am Kreismuseum Osterburg, Breite Straße 46, 39606 Hansestadt Osterburg; 14:30 Beginn des Rundganges über den Wanderpfad, Treffpunkt hier: Bretscher Gasthof, Dorfstr. 35, 39606 Bretsch (Gemeinde Altmärkische Höhe), Dauer ca. 2 Stunden.

Der Museumseintritt und die Verpflegungskosten werden vor Ort individuell entrichtet.

Ansprechpartner: Dr. habil. Thomas Weber (Tel. 0172-3296150)

Verbindliche Anmeldung bis zum 10.09.2014 erforderlich!

Wählen Sie bitte ggf. unter folgenden Gerichten für den Mittagstisch aus:
1. Altmärkische Hochzeitssuppe – 3.50€
2. Ragout fin – 3.10 €
3. Schnitzel Champignons – 12.50 €
4. Steak Würzfleisch – 12.50 €
5. Hähnchenbrustfilet »Hawaii« – 12.50 €
6. Rinderroulade mit Kartoffeln und Rohkost – 11.00 €
(Beilagen: Pommes, Kroketten, Röster, Rohkost)

Alle Interessenten sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Haftung. Die Gesellschaft behält sich vor, im Rahmen der Vorstellung ihrer Aktivitäten Bilder mit den Teilnehmern zu veröffentlichen.