»Von St. Stephani zur Alten Burg« – Ein Rundgang durch Sachsen-Anhalts älteste Stadt Aschersleben

Datum und Uhrzeit
06.06.2015
08:45 - 13:30 Uhr

Ort
Stephanikirchhof

Kategorie(n) Keine


Am 6. Juni 2015 besuchen wir unter sachkundiger Führung unseres Mitglieds Bernhard Lohe die bereits im Jahre 753 urkundlich erwähnte Stadt im Nordharzvorland. In der St. Stephani Kirche können wir die drei nach der Restaurierung zurückgekehrten Cranach-Gemälde bewundern, auf dem Gelände der Alten Burg, einem berühmten Bodendenkmal, das wir anschließend erwandern, befinden sich nicht nur frühgeschichtliche Wallanlagen, sondern es kann – heute in den Tierpark einbezogen – ein gewaltiger romanischer Bergfried mit opus spicatum Mauerwerk besichtigt werden. Bei der Ausgrabung zur Schaffung des Tigergeheges kamen vor einigen Jahren Spuren einer Höhensiedlung der neolithischen Bernburger Kultur zum Vorschein.

Treffpunkt

10:45 Uhr am Eingang der St. Stephani Kirche am Stephanikirchhof in Aschersleben; individuelle Anreise; Beginn des Spazierganges um 11:00 Uhr, Dauer etwa drei Stunden.

Eintritt und Führung für AGiSA-Mitglieder frei!
(Ansonsten Tierparkeintritt pro Person – Gruppentarif EUR 4,00).

Ansprechpartner: Dr. habil. Thomas Weber (Tel. 0172-3296150)

Verbindliche Anmeldung bis 30.05.2015 erforderlich!

Alle Interessenten sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Haftung. Die Gesellschaft behält sich vor, im Rahmen der Vorstellung ihrer Aktivitäten Bilder mit den Teilnehmern zu veröffentlichen.

Reservierungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.