Archäologische Denkmale in Halle-Kröllwitz sowie AGiSA-Stammtisch

Datum und Uhrzeit
14.09.2016
14:30 - 18:00 Uhr

Ort
Dölauer Heide

Kategorie(n)


Auch die Umgebung der heutigen Dölauer Heide war in vorgeschichtlicher Zeit intensiv genutzt worden. Grabhügel prägten die früher offene Landschaft. Im Verlauf des 20. Jh. wurden weite Teile der zuvor offenen Landschaft bebaut, vor allem die Flächen nördlich und südlich der Dölauer Heide sowie entlang des Brandbergweges.

Einige archäologische Denkmale sind auch im bebauten Raum erhalten geblieben. Neuzeitliche Denkmale zeugen von der wechselvollen Geschichte des 20. Jh.

Im Rahmen einer kleinen Wanderung wird die alte und neue Besiedlungsgeschichte östlich der Dölauer Heide zwischen Klinikum und Brandberge erläutert und es werden einige Denkmale aus prähistorischer und historischer Zeit besucht.

Im Anschluss an die Wanderung treffen sich die Teilnehmer zu einem gemütlichen Beisammensein in der Gaststätte Waldkater.

 

Treffpunkt:

Wann?                       

16.30 Uhr

Wo?                           

Halle, Parkplatz am südöstlichen Rand der Dölauer Heide, neben der Gaststätte „Waldkater“,  in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle „Heide“ am Hubertusplatz (mit Linien 4 und 5 erreichbar)

Ansprechpartnerin:      Dr. Mechthild Klamm, Tel. 0171-5770335

Stammtisch ab 18.00 h: Ausflugsgaststätte „Waldkater“, s.o.

 

Alle Interessanten sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Haftung. Die Gesellschaft behält sich vor, im Rahmen der Vorstellung ihrer Aktivitäten Bilder mit den Teilnehmern zu veröffentlichen.