Besuch der Ausgrabung des frühbronzezeitlichen Grabhügels „Bornhöck“ bei Raßnitz, Saalekreis

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
09.08.2018
16:30 - 17:30 Uhr

Ort
Grabhügel »Bornhöck«

Kategorie(n)


Der frühbronzezeitliche Grabhügel „Bornhöck“, wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jh. weitgehend abgetragen. Lange Zeit in Vergessenheit geraten, wurde der Standort vor einigen Jahren im Luftbild wiederentdeckt. Letztes Jahr wurden die überraschend gut erhaltenen Reste der Grabkammer sowie Wagenspuren von der Anlieferung des Materials für die Aufschüttung des Grabhügels freigelegt. Die Reste der Grabkammer wurden in einer aufwendigen dreiteiligen Blockbergung in die Restaurierungswerkstatt des Landesmuseums transportiert und werden dort untersucht und konserviert. In der kommenden Ausgrabungskampagne soll untersucht werden, was sich unterhalb des frühbronzezeitlichen Horizontes befindet; es ist naheliegend, dass der Ort schon vor der Errichtung der Grabhügels eine besondere Bedeutung besaß. Erste Erkenntnisse aus der Blockbergung deuten bereits auf ältere Nutzungsspuren hin. Da die Untersuchungen im Gelände nach bisheriger Planung bis Ende August 2018 abgeschlossen werden sollen, besteht letztmals die Gelegenheit, diese einmalige Ausgrabung zu besichtigen. Torsten Schunke, als Mitarbeiter des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Leiter der Ausgrabungen, wird uns über die Grabung führen, die freigelegten Befunde und Funde sowie die neu gewonnenen Erkenntnisse dieser Grabungskampagne erläutern.

Treffpunkt
Wann? Donnerstag, 09.08.2018, 16:30 Uhr
Wo? aus Halle B 6 Richtung Leipzig. In Gröbers nach Süden (L 168) in Richtung Raßnitz abbiegen. Dem Straßenverlauf ca. 2,5 km bis zur Feldmiete folgen. Die Ausgrabung befindet sich westlich der Straße am Straßenknick.

Hinweis: festes Schuhwerk ist erforderlich

Ansprechpartnerin: Anna Weide Tel. 0345-50 12 77, nur am 09.08. 0177-39 45 233

Ihre Anmeldung wird bis Montag, 06.08.2018, erbeten per e-mail kontakt@agisa.de, telephonisch (siehe oben)! Ich bin mit der Speicherung und Weiterverarbeitung meiner Daten zum Zwecke der Organisation dieser Veranstaltung einverstanden. Mehr Informationen zum Datenschutz. Bitte senden Sie die Anmeldung an: kontakt@agisa.de

Alle Interessenten sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Haftung. Die Gesellschaft behält sich vor, im Rahmen der Vorstellung ihrer Aktivitäten Bilder mit den Teilnehmern zu veröffentlichen.

Veröffentlicht in Ausgrabung, Besichtigung, Führung