Förderung

Wir fördern Archäologie in Sachsen-Anhalt

Zweck der »Archäologischen Gesellschaft in Sachsen-Anhalt e.V.« ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung zur Ur- und Frühgeschichte in Sachsen-Anhalt. Der Satzungszweck soll insbesondere dadurch verwirklicht werden, dass es sich die Gesellschaft zur Aufgabe macht, in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen amtlichen Stellen in Sachsen-Anhalt die archäologische Denkmalpflege zu fördern und die Ergebnisse von Forschung und Bodendenkmalpflege der Öffentlichkeit zu vermitteln.

»Projektförderung | Archäologie | 2018«

Dazu lobt die AGiSA für das Jahr 2018 im Rahmen der »Projektförderung | Archäologie | 2018« bis zu EUR 2.000,00 aus. Richten Sie bitte Ihren Projektantrag bis zum 15.01.2018 an den Vorstand der AGiSA!

Förderungswürdig sind Projekte, die dem Satzungszweck der AGiSA gerecht werden, wie:

  •  archäologische Prospektionen und Ausgrabungen
  • die (natur-)wissenschaftliche Aufarbeitung archäologischer Ausgrabungen
  • Tagungen zur Archäologie
  • die Entwicklung von neuen archäologischen Verfahren/Methoden, die mit dem Bundesland Sachsen-Anhalt stehen
  • die Aufbereitung archäologischer (Boden-) Denkmäler
  • Schulprojekte, die Kindern und Jugendlichen die Archäologie Sachsen-Anhalts näher bringen.

Die aktuellen Einzelheiten und genauen Förderbedingungen stehen in der Förderrichtlinie, die auch als pdf-Datei zu Verfügung steht.