Exkursion in den Landkreis Helmstedt: Lübbensteine – Groß Steinum – rekonstruiertes Grubenhaus im Dorf am Petersteich bei Süpplingenburg

Datum und Uhrzeit
21.11.2015
08:00 - 14:00 Uhr

Ort
Helmstedt, Lübbensteine

Kategorie(n) Keine


Die Lübbensteine sind die berühmtesten archäologischen Denkmale im Braunschweiger Land. Sie liegen in beeindruckender Lage auf dem St. Annenberg vor den Toren der Stadt Helmstedt. Frau Dr. Bernatzky von der Kreisarchäologie wird uns hier in Empfang nehmen und die markanten Anlagen erklären.
Das rekonstruierte Großsteingrab von Groß Steinum steht nicht am ursprünglichen Platz. Die 17 Steine wurden 1950 und 1951 südwestlich vom jetzigen Standort durch den damaligen Landesarchäologen Dr. Alfred Tode auf einem Acker ausgegraben. Sie waren sehr stark verlagert, da sie in der Neuzeit immer wieder vergraben worden waren, wenn sie beim Pflügen störten. Eine sichere Rekonstruktion war deshalb nicht möglich. Man orientierte man sich weitgehend an den Lübbensteinen. In einem frühen Versuch zur experimentellen Archäologie wurden die Steine 1952 vom Grabungsplatz zum jetzigen Standort versetzt. Bei hart gefrorenem Boden und leicht angetauter Schneeedecke bewegten die
Einwohner Groß Steinums die Felsbrocken mit Hebebäumen, starken Seilen und Baustammrollen auf einen Schltten, der dann von einem Ochsengespann bis zum Waldrand gezogen wurde.
Nach Besichtigung dieser Station besteht in Königslutter die Möglichkeit zu Einnahme eines Mittagessens in der Gaststätte „Da Peppino“, Am Markt 10, 38154 Königslutter am Elm*.
Seit dem Sommer 2002 führt die Kreisarchäologie Helmstedt auf der Fläche des alten Dorfes bei Süpplingenburg Ausgrabungen durch. Durch die Voruntersuchungen konnte gezielt eine Fläche mit mehreren Grubenhausgrundrissen, die vermutlich zu einem Gehöft gehört haben, ausgewählt werden. Ein Grubenhaus wurde rekonstruiert und soll von uns besichtigt werden.

Treffpunkt

10:30 Uhr an den Lübbensteinen bei Helmstedt

Ansprechpartner: Dr. Thomas Weber (Tel. 0172-3296150)

Verbindliche Anmeldung bis zum 10.11.2015 erforderlich!

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Haftung. Die Gesellschaft behält sich vor, im
Rahmen der Vorstellung ihrer Aktivitäten Bilder mit den Teilnehmern zu veröffentlichen.

*Folgende Gerichte stehen in der Gaststätte „Da Peppino“ zur Auswahl (Bitte bei anmeldung angeben!):
a) Chef-Salat (mit Shrimps, Champignons, Formfleisch, Käse, Thunfisch, Artischocken etc.) 9,50 €
b) Pizza Mozzarella (Tomatensoße, Käse, Mozzarella und Basilikum; groß) 6,50 €
c) Schweinefilet in Gorgonzolasoße 15,50 €

Reservierungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.