AGiSA-Jahrestagung 2015 in Genthin

Datum und Uhrzeit
17.04.2015 - 19.04.2015
13:00 - 14:00 Uhr

Ort
Hotel und Restaurant Müller

Kategorie(n) Keine


Freitag, 17. April 2015

Individuelle Anreise. Anmeldung ab 16:00 Uhr
17:00 Uhr: Besichtigung des Kreismuseums Genthin unter der Leitung von Antonia Beran (Museumsleiterin)
Ca. 18:30 Uhr Abendessen im Hotel Müller; Anschließend: Ausklang ebenda

Samstag, 18. April 2015

10:00 Uhr – 12:30 Uhr Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder, gesonderte Tagesordnung)
Ab 12:30 Uhr Mittagessen

Ganztägig: Bücherstand des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

14:00 Uhr – 17:30 Uhr Vortragsprogramm (ca. 15:30 Uhr – 16:00 Uhr Kaffeepause)
Dr. Th. Weber (Magdeburg): Steinedaten weltweit – Auswertungen paläolithischer Artefaktinventare mit Hilfe des Internets.
M. Freudenreich, MA (Halle [Saale]): Die Erdwerke im Quellbereich der Fuhne-Reide, Saalekreis, Sachsen Anhalt. Eine landschaftsarchäologische Studie.
Dr. J. Beran (Genthin): Vorgeschichte im Jerichower Land – ein Überblick.
A. Beran (Genthin): Burgen im Jerichower Land. Eine Einführung in die Exkursion.
T. Geue (Berlin): Ausgrabungen auf einem jungbronzezeitlichen Gräberfeld in Brandenburg an der Havel.
Dr. B. Kunz (Duisburg): Magdeburg im Früh- und Hochmittelalter: Grabungen auf dem Gelände von Hundertwasserhaus & Nord LB – eine Promotion.
K. Steller, MA (Halle [Saale]): Die Statuenfunde vom Gouvernementsberg in Magdeburg – Ergebnisse einer kunsthistorischen Untersuchung.

Ab ca. 18:00 Uhr Abendessen im Hotelrestaurant

19:30 Uhr Abendveranstaltung
R. Dietze, MA (Leipzig), »Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Hornhausen, Bördekreis«, Bericht über die Verwendung des Projektgeldes zur »Projektförderung | Archäologie | 2014«

R. Wollenweber, MA (Halle), »Niederröblingen und Schönebeck (Elbe). Studien zum Früh- und Mittelneolithikum im Mittel-Elbe-Saale Gebiet«, Bericht über die Verwendung des Projektgeldes zur »Projektförderung | Archäologie | 2014«

Vergabe der Förderurkunde für die »Projektförderung | Archäologie | 2015«

Ab ca. 20:30 Uhr Ausklang des Tages im Hotelrestaurant

Sonntag, 19. April 2015: Busexkursion

Exkursionsleitung: A. Beran (Genthin)

Abfahrt 9:00 Uhr

Geplante Ziele:

Exkursion nach Parchen (Schloss in der Ortsmitte, Alte Burg) – Hohenseeden (slawischer Burgwall, Dorfkirche) – zum Mittagessen/Imbiss in Zerben (Besichtigung der Ausstellung zur Familie von Plotho/ Geburtshaus von „Effi Briest“, Möglichkeit zur Einnahme eines Mittagsimbisses) – Seedorf (ehemaliges Gut mit Ausgrabungen einer frühneuzeitlichen Burganlage) – zurück nach Genthin.

Geplante Rückkehr 15:00 Uhr.

Das Anmeldeformular senden Sie bitte bis zum 20.03.2015 an den Vorstand der der Archäologischen Gesellschaft in Sachsen-Anhalt e.V. – Beachten Sie bitte, für Ihre Übernachtung ggf. selbst zu sorgen!

Alle Interessenten sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Haftung. Die Gesellschaft behält sich vor, im Rahmen der Vorstellung ihrer Aktivitäten Bilder mit den Teilnehmern zu veröffentlichen.