Der Schneiderberg in Baalberge

Ausgrabung am "Schneiderberg" in Baalberge bei Bernburg, 1901.

Ausgrabung am „Schneiderberg“ in Baalberge bei Bernburg, 1901.

Ausgrabung am »Schneiderberg« in Baalberge bei Bernburg, 1901.
Nördlich des Ortskerns von Baalberge erhebt sich inmitten einer Kleingartensparte der mächtige neolithische Grabhügel »Schneiderberg«. Der Bernburger Altertumsverein unter der Leitung von F. Kälber hatte sich im Jahre 1901 dazu entschlossen, den Hügel zu öffnen (Foto). Das steinplattengeschützte Zentralgrab enthielt eine Bestattung mit einer Kanne vom »Baalberger« Typus (Namen gebend für die Baalberger Kultur, ca. 4100–3600 v.Chr.).

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Informationen zum archäologischen Denkmal »Schneiderberg« liefert die Homepage der Gemeinde Baalberge und das Heft »Steinzeitlandschaft Latdorf« von F. Gall (Kleine Hefte zur Archäologie in Sachsen-Anhalt 1, 2003), das im Buchhandel und beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt erhältlich ist.

Veröffentlicht in Archäologische Denkmale Getagged mit: , , , , , , , , , ,