Kategorie: Grabungsbesichtigung

Exkursion ins Kieswerk Rogätz am 13. September 2019

Nach Absprache mit dem Kieswerksbetreiber, der Firma CE(ment)MEX(ico) in Magdeburg, konnten Mitglieder und Freunde unserer Gesellschaft wieder einmal das Kieswerk Rogätz besuchen, um dort – vor allem paläolithische – Artefakte zu bergen. Dieser Einladung waren immerhin 20 Interessierte gefolgt (darunter

Getagged mit: , , , , , ,

Altsteinzeitliche Jäger an der Weißen Elster – Besuch der Ausgrabung auf dem „Rosinenberg“ bei Oberthau am 14. September 2018

Seit 1965 hat der ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger – unser Vereinsmitglied – Wolfgang Bernhardt auf dem „Rosinenberg“ bei Oberthau rund 1400 ausgepflügte Feuersteinartefakte geborgen. Der Ortsteil der Gemeinde Schkopau im Saalekreis liegt unweit vom Schkeuditzer Kreuz in der Aue der Weißen Elster

Getagged mit: , , , , ,

Besichtigung der Grabkammer vom Grabhügel „Bornhöck“ am 02. Mai 2018 in der Restaurierungswerkstatt des Landesmuseums in Halle (Saale)

Nach Abschluss der vierten Kampagne der Forschungs- und Lehrgrabung am frühbronzezeitlichen Grabhügel „Bornhöck“ wurde entschieden, den freigelegten Boden der Grabkammer für die Nachwelt zu erhalten und unter Laborbedingungen zu untersuchen. Um die Grabkammer transportabel zu dimensionieren, musste sie in drei

Besuch der Forschungs- und Lehrgrabung „Bornhöck“

Am 29.08.2017 besuchten wir bei warmem Sommerwetter die Grabung am „Bornhöck“. Der frühbronzezeitliche Grabhügel „Bornhöck“ wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jh. weitgehend abgetragen. Lange Zeit in Vergessenheit geraten, wurde der Standort vor einigen Jahren im Luftbild wiederentdeckt und

Getagged mit: , , ,
Top